Einkaufstips

Wer preiswert seine Bar ausstatten möchte, sollte zuerst einige wenige Flaschen kaufen und danach auf Sonderangebote der Supermärkte achten; diese nutzen Alkoholika oft als Lockangebote (z.B. gibt es eine Flasche Cointreau manchmal schon für 15,- DM anstatt für ca. 23-27 DM).

Preisvergleiche der einzelnen Geschäfte ergeben schon ohne Sonderangebote Preisunterschiede von bis zu ca 30 %.

Auch kann man einige Spirituosen im Herstellerland günstiger bekommen oder auch im Duty-Free-Shop. Dies gilt allerdings bei weitem nicht für alle Spirituosen.

Exclusivere Spirituosen bekommt man in gut sortierten Fachgeschäften, aber vor allem in Großstädten meist genauso gut und oftmals billiger in grossen Supermärkten und Kaufhäusern wie Real, Wal-Mart und Karstadt.
Equipment bekommt man ebenso in guter Auswahl in vielen grossen Kaufhäusern, die mittlerweile auch oft eine richtige Barecke eingerichtet haben.

Obwohl die Devise, lieber wenige gute, evtl. teure Flaschen/Zutaten, als viele minderwertige gilt, gibt es doch einige Möglichkeiten zu sparen:

 

Ein sehr groŖes Angebot und immer wieder ein Schnšppchen findet Ihr bei :

Säfte
Bei Aldi gibt es hochwertige Direktsäfte (Orange, Ananas, Grapefruit).

Weißer Rum
Als Alternative zum altbekannten Bacardi oder Havana Club empfehlen sich als günstige, jedoch durchaus schmackhafte Alternativen Old Hopkins Rum (erhältlich bei Aldi) und Old Pascas Rum (erhältlich z.B. bei Penny oder Minimal).

Cointreau
Ein günstiger "No-Name"-Orangenlikör/Curacao, der weniger als die Hälfte kostet, tut es in der Regel auch.

Gin
Die beiden großen Sorten (in Deutschland) sind Gordon´s und Finsbury. Letzterer ist deutlich preiswerter und für uns genauso lecker wie der teurere Gordon's.

Zuckersirup
Kann man einfach und günstig selber machen, Rezept im Barkeeper-ABC.

Eiscrusher
Bei den handbetriebenen Eiscrushern ist auf gute Standfestigkeit zu achten, preiswerte Plastikmodelle sind eher nervig. Ein guter Eiscrusher aus verchromtem Stahl kostet ca. 60 bis 100 DM. Am Anfang kann man das Eis auch in ein Geschirrtuch wickeln und mit einem Hammer zerkleinern (gut vor allem für alle, die Ihre Nachbarn im Mietshaus nicht mögen...).

Gläser
Gläser gibt es oft als 2. Wahl mit geringen Mängeln, die oft nur bei sehr genauem Hinsehen erkennbar sind.

Cocktailbuch
Ein Cocktailbuch braucht man anfangs nicht unbedingt, Buch-Empfehlungen sind aber auf der Links-Seite aufgeführt.